Der EPatient Survey

Zielgruppendaten zum E-Health-Nutzer und digitalen Patienten

Das Produkt

Der EPatient Survey ist seit 2010 die bekannteste E-Health-Befragung in Deutschland. Sie analysiert seit 2010 ganzheitlich die Nutzung digitaler Gesundheitsanwendungen in der Bevölkerung.

Für Entscheidungsträger ist der EPatient Survey eine kostbare Datenquelle, die eine strategische Planung oftmals erst möglich macht.

Die Methode

Die Befragung findet 2x/Jahr mit über 6.000 Teilnehmern statt und stellt in Deutschland die unabhängige, repräsentative Verbraucheranalyse der E-Health-Verwender dar:

Apps auf Rezept, Online-Konsultationen, Diagnostik, Prävention, Pflege, Werbekanäle im Markt, Krankheiten, Kassenzugehörigkeit, Wachstumstrends und vieles mehr.

Der neue Omnibus-Ansatz erlaubt darüber hinaus die Integration individueller Kundenfragen. Panel- oder Wellenbefragungen, sowie der Fokus auf individuelle Zielgruppen ist ebenfalls möglich.

Ihr Nutzen

Die Daten des EPatient Survey erlauben

  • eine unabhängige Einordnung des E-Health-/DiGa-Marktes und seiner Entwicklungstrends in Ihrer Zielgruppe, differenziert nach Erkrankungen, Soziodemografie, Kassenzugehörigkeit,
  • eine Befähigung der faktenbasierten Strategie-, Produktplanung für ihre Zielgruppen,
  • die Versorgungssteuerung für definierte Versicherten- oder Patientengruppen bzw. Behandlung von Unterversorgung auf Basis eines quantifizierten digitalen Patientenpotentials,
  •  eine erfolgreiche E-Health-Strategie  durch unabhängige Kenntnis des Marktgeschehens sowie Reduktion von unternehmerischem und finanziellen Risiken.

Details zu den Themenfeldern des EPatient Survey und dem Omnibus-Ansatz für Ihre individuellen Fragen finden Sie im Steckbrief.

Haben Sie Fragen oder möchten das Produkt in einem Live-Demo  kennenlernen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

Kontaktieren Sie uns